Nutzungsordnung

    Allgemeine Nutzungsordnung

    (gültig seit Januar 2016)

    -Druckversion hier-

    1. Träger des Philantow Familienzentrum/ Mehrgenerationenhauses ist "MenschensKinder Teltow" Eigenbetrieb der Stadt Teltow.
    2. Die Räume können von Privatpersonen, kommerziellen, gemeinnützigen oder dem Gemeinwohl verpflichteten Gruppen und Vereinen, Institutionen und Behörden zu Zwecken von Kurs- und Seminarangeboten sowie Veranstaltungen angemietet werden. Eine Nutzung für gewerbliche Zwecke ist nach Absprache möglich.
    3. Zur Nutzung der Räume ist mit dem Philantow eine Nutzungsvereinbarung abzuschließen.
    4. Die Veranstaltungen dürfen nicht im Widerspruch zu den Zielsetzungen des Philantow stehen und nicht gegen Gesetz, gute Sitten und das Allgemeinwohl verstoßen. Die Verbreitung von antisemitischem, rechtsextremem oder antidemokratischem Gedankengut wird nicht geduldet.
    5. Das Philantow überlässt dem Nutzer/der Nutzerin die angemieteten Räume inklusive des Mobiliars und der Ausstattung. Der Nutzer/ die Nutzerin ist verpflichtet, die Räume wie vorgefunden zu hinterlassen. Sollte eine außerordentliche Reinigung notwendig sein, wird ein erhöhter Unkostenbeitrag von 60,00 € erhoben.
    6. Ausstattungsgegenstände aus anderen Räumen, zum Beispiel Matten, Stühle u. ä., können nach Absprache genutzt werden, wenn sie wieder in den ursprünglichen Raum zurückgeräumt werden. Stühle und Tische dürfen nicht von drinnen nach draußen gestellt werden und umgekehrt.
    7. Für mitgebrachte Gegenstände und Garderobe übernimmt das Philantow keine Haftung. Dies gilt auch für Gegenstände im Kursleiterlager.
    8. Das Rauchen und offenes Feuer (zum Beispiel Kerzen, Holzkohlegrill, Feuerschale) sind in der gesamten Einrichtung nicht gestattet. Rauchen ist nur im ausgewiesenen Raucherbereich (neben der Küche) gestattet. Die Brandschutzbestimmungen sind einzuhalten.
    9. Die Küche kann von Kurs- und Seminarleiter/innen nach Absprache mit genutzt werden. Nach Wunsch können verschiedene Getränke im Kursraum zum Verkauf zur Verfügung gestellt werden.
    10. Getränke und Speisen sind nicht im Mietpreis inbegriffen.
    11. Die Einrichtung, sowie alle technischen Geräte werden bei der Übergabe durch den Nutzer/die Nutzerin und das Philantow geprüft.
    12. Sachbeschädigungen sind dem Philantow umgehend anzuzeigen und zu ersetzen.
    13. Für die Entsorgung des Mülls ist der Nutzer/die Nutzerin verantwortlich.
    14. Die Lautstärke ist im Sinne einer rücksichtsvollen Nachbarschaft in einem angemessenen Rahmen zu halten. Ab 22:00 Uhr gilt Zimmerlautstärke. Die Terrasse darf nach 22:00 Uhr nicht mehr benutzt werden. Sollten uns Beschwerden über Ruhestörungen bekannt werden, ist ein Bußgeld in Höhe von 100,- € fällig.
    15. Bei Vertragsabschluss ist eine Kopie des Personalausweises vorzulegen.
    16. Für die Teilnehmer/innen der Veranstaltung besteht kein gesetzlicher Versicherungsschutz durch das Philantow.
    17. Veranstaltungsreservierungen gelten ab der Vorlage der unterzeichneten Nutzungsvereinbarung als bestätigt. Die Kaution ist spätestens zwei Werktage vor Veranstaltungstermin zu hinterlegen und kann am nächsten Werktag nach der Veranstaltung wieder ausgezahlt werden. [1]
    18. Kann die Nutzung der zur Verfügung gestellten Räume durch das Philantow aus unvorhersehbaren sicherheitstechnischen Gründen oder baulichen Maßnahmen nicht erfolgen, wird die erteilte Nutzungszusage widerrufen. Geleistete Zahlungen werden voll erstattet, weitergehende Ansprüche des Nutzers/der Nutzerin bestehen nicht.
    19. Tritt der Nutzer/die Nutzerin maximal 14 Tage vor dem Nutzungstermin vom Vertrag zurück, sind als Abstandszahlung 25% der vereinbarten Miete zu zahlen. Sonst wird der volle Betrag fällig.[2] Bei Zuwiderhandlung gegen diese Nutzungsordnung behält sich das Philantow das Recht zur fristlosen Kündigung vor.
    20. Je nach Notwendigkeit werden Schlüssel von uns ausgehändigt. Bei Verlust oder Beschädigung am Schlüssel oder der Schließanlage sind die mittelbaren und unmittelbaren Kosten vom Schlüsselempfänger zu tragen.
    21. In Notfällen erreichen Sie uns unter 0151 - 53 76 66 44.
    22. Das Einhalten der Brandschutzordnung ist Teil der Nutzungsvereinbarung.
    23. Die Nutzungsordnung ist Teil der Nutzungsvereinbarung.

     

    Wir versuchen die Preise sehr gering zu halten, um vielen Menschen die Nutzung zu ermöglichen. Als gemeinnützige Einrichtung sind wir auf Spenden angewiesen und danken für jeden Beitrag.



    [1] Gesonderte Konditionen für Kursleiter.

    [2] Gesonderte Konditionen für Kursleiter.